Bibliotheken Planen – Bauen – Nutzen

 

Inhalte zum Nachlesen:

HIER interne Seite für Zyklus 1 – Teilnehmer

HIER interne Seite für Zyklus 2 – Teilnehmer

 

Informationen zur Einladung:

Die Aufgaben und die Nutzung unserer Bibliotheken unterliegen einer permanenten Änderung. Nach wie vor spielen gedruckte, aber auch elektronische Medien eine wichtige Rolle beim Lernen und Studieren. Aber auch Lernorte zum ungestörten Arbeiten an Einzelplätzen als auch das gemeinsame Arbeiten in Gruppenarbeitsräumen spielen eine immer größere Rolle bei der Bibliotheksnutzung. Die Aufgaben der Mitarbeiter liegen heute mehr in der Beratung und Betreuung der Nutzer als im Verwalten der Medien.

Mit dem Einzug von RFID – Technik sowie spezieller Bibliothekssoftware wird die Arbeit in der Bibliothek vielseitiger und effektiver. Um den vielen Neuerungen und dem Wunsch der Besucher nach längeren Öffnungszeiten gerecht zu werden, rücken auch Themen wie die Selbstverbuchung immer mehr in den Fokus. Ob Neubau, Rekonstruktion oder Erweiterungsbau, überall ist der DIN Fachbericht 13, der zwischenzeitlich durch DIN-67700 ersetzt wurde, Grundlage für den Bibliotheksbau.
Im Rahmen der beiden Schulungszyklen werden Exkursionen in verschiedene öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken die Grundlagen vertiefen. Wir bedanken uns bei allen Referenten und Einrichtungen, die uns bei der Durchführung der Schulungswoche unterstützen werden. Ein ganz besonderer Dank gilt der Firma Fabromont, die wesentlich zum Gelingen der Schulung beigträgt.

Veranstaltungsort 1 vom 10.-12.10.2016 in Zürich / Schweiz
Veranstaltungsort 2 vom 24.-26.10.2016 im Schulungs- und Konferenzzentrum Mittel-BAR im Erzgebirge Schönheide

 

Vorläufiger Veranstaltungsplan:
Mo 10.10.2016, 07:00 – 20:00 Uhr
Di 11.10.2016, 08:00 – 18:00 Uhr
Mi 12.10.2016, 08:00 – 18.00 Uhr

Mo 24.10.2016, 13:00 – 18.00 Uhr
Di 25.10.2016, 09:00 – 18.00 Uhr
Mi 26.10.2016, 09:00 – 13:00 Uhr

Achtung: Referenten und Ablauf können sich noch kurzfristig ändern!

Anreise:

Hinflug: 09:20 Uhr Dresden – 10:40Uhr Zürich
Rückflug: 18:25 Uhr Zürich – 19:45Uhr Dresden oder
Hinflug: 8:35Uhr Berlin Tegel – 10:00Uhr Zürich
Rückflug: 19:20Uhr Zürich – 20:45 Berlin Tegel oder
Hinflug: 9:35Uhr München – 10:30Uhr Zürich
Rückflug: 19:20Uhr Zürich – 20:15Uhr München

Bitte registrieren Sie sich schnellstmöglich, es gibt nur eine nur sehr begrenzte Teilnehmer-Zahl.